Die richtige Smartphone Hülle

Smartphone Hülle

Hättest Du das gedacht? Du berührst Dein Smartphone sage und schreibe 2617 Mal pro Tag*, holst es aus der Tasche, legst es neben Dich, stopfst es in den Rucksack, nimmst es mit ins Auto oder aufs Fahrrad. Das Risiko, dass Dir das teure Ding da einmal aus der Hand fällt oder aus einer Tasche rutscht, ist ziemlich groß. Eine klitzekleine Unachtsamkeit und schon ist das Display zersplittert oder ein Kratzer auf der Rückseite. Ärgerlich bei Geräten, die 600 Euro oder mehr kosten. Deshalb nutzen auch tatsächlich neun von zehn Smartphone-Besitzern eine Smartphone Hülle, so eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsunternehmens Bitcom Research. Die Auswahl ist riesig – wir stellen Dir sämtliche Möglichkeiten vor und sagen Dir, worauf Du beim Kauf achten solltest.

Welche Smartphone Hüllen gibt es?

Smartphone Hülle

Wie gesagt, die Auswahl ist groß. Die Modelle unterscheiden sich neben Material und Aussehen auch in ihrer Funktionalität – manche schützen das gesamte Handy, manche nur die Rückseite, einige halten zusätzlich Wasser ab oder lassen das Smartphone sogar Stürze auf hartes Pflaster oder steinigen Untergrund unbeschadet überstehen.

Diese Smartphone Hüllen gibt es:

Hardcase

Ist der Klassiker unter den Smartphone Hüllen. Es besteht in der Regel aus festem Kunststoff und lässt sich mit nur einem Klick an der Rückseite des Handys befestigen. Kostenpunkt: ab ca. 15 Euro.

  • Schützt vor Kratzern und Stößen
  • Sieht besonders hochwertig aus, weil es dünn, glatt und glänzend ist
  • Gibt es in unzähligen Varianten: einfarbig, bunt, zum individuellen Gestalten, mit Zusatzakku
  • Lässt sich leicht reinigen
  • Schützt das Display nicht
  • Die glatte Oberfläche liegt nicht so gut in der Hand
  • Die Hülle kann bei einem Sturz abspringen
Softcase

Besteht aus elastischem, biegsamem Material (meist Silikon) und wird ganz einfach auf die Rückseite des Handys gesteckt. Gibt es, wie auch ein Hardcase, in allen erdenklichen Farben und Gestaltungsmöglichkeiten. Kostenpunkt: ab ca. 10 Euro.

  • Liegt aufgrund des Materials gut und griffig in der Hand
  • Das Handy bleibt auch auf geneigten Unterlagen liegen
  • Federt Stöße und Stürze ab
  • Günstig
  • Ist das Material zu weich, kann das Handy bei einem Sturz aus der Hülle fliegen
  • Schützt das Display nicht
  • Verschmutzungen lassen sich auf dem Silikon nicht besonders gut entfernen
  • Das gummiartige Material kann hängenbleiben, wenn man das Smartphone z.B. aus der Hosentasche zieht
Bumper

Ein solcher „Stoßdämpfer“ ist ein Rahmen, meist aus Gummi oder Silikon, in den das Handy gesteckt wird. Dadurch, dass dieser extra verdickt ist, liegt das Smartphone weder mit Vorder- noch mit Rückseite auf der jeweiligen Unterlage auf. Ränder, Ecken und Kanten des Geräts sind geschützt. Gibt es mittlerweile auch zum Selbst-Gestalten. Kostenpunkt: ab ca. 15 Euro.

  • Schützt als „Rundum-Airbag“ das Smartphone bei Stößen und Stürzen, auch aus einer Höhe von bis zu zwei Metern
  • Lässt das Design des Handys immer noch zur Geltung kommen
  • Schützt weder Display noch Rückseite, sondern nur die an der Seite angebrachten elektrischen Teile – fällt das Handy beispielsweise ungünstig auf einen Stein oder liegt in der Tasche auf dem Schlüssel, kann der Bumper weder Displaybruch - übrigens den häufigsten Handyschaden! - verhindern noch vor Kratzern schützen
Flipcase

Ist eine Tasche, in die man das Handy steckt und die nach oben, unten oder seitlich aufgeklappt werden kann. Als Verschluss dient meist ein Magnet. Es gibt sie aus vielen Materialien, beispielsweise aus Echt- oder Kunstleder, Filz oder Kunststoff. Kostenpunkt: ab ca. 15 Euro.

  • Schützt als einzige Hülle das Smartphone rundum, inklusive Display und Rückseite
  • Sogenannte „Book-Cases“, die man zur Seite aufklappt, bieten zusätzliche Funktionen wie Fächer für Geld und Kreditkarten oder eine Aufstützfunktion, um beispielsweise im Zug auf dem Handy einen Film zu schauen
  • Die Bedienung ist etwas umständlich: man muss das Handy zum Telefonieren aufklappen, sieht auch nicht direkt und mit nur einem kurzen Blick auf das Display WhatsApp-Nachrichten, Emails oder eingehende Anrufe
  • Hat das Flipcase keinen Verschluss, kann das Handy bei einem Sturz herausfallen
Outdoor-Hülle

Solch eine Spezial-Verpackung für Dein Handy besteht aus festen, stoßsicheren Materialien wie beispielsweise Polycarbonat, hält Feuchtigkeit ab und hat meist einen zusätzlichen Displayschutz. So schützt sie das Smartphone vor Wasser, Schnee, Sand, Staub und sogar bei heftigeren Stürzen. Kostenpunkt: ab ca. 20 Euro, nach oben (fast) offen.

  • Dem Smartphone kann so gut wie nichts passieren
  • Ist ideal bei allen Outdoor-Aktivitäten, man kann das Handy sogar mit ins Wasser nehmen
  • Die Bedienung des Handys wird durch die Smartphone Hülle etwas umständlich
  • Die Hülle ist meist ziemlich dick und schwer und lässt das Smartphone klobig aussehen
  • Outdoor-Hüllen sind relativ teuer

Worauf solltest Du beim Kauf einer Smartphone Hülle achten?

Egal für welche Smartphone Hülle Du Dich entscheidest – wir hätten da noch ein paar Tipps für Dich, die Du beachten solltest:

  • Wähle eine wirklich passgenaue Hülle, die auch für Dein Handymodell gedacht ist. So kannst Du sicher sein, dass alle Funktionen wie Lautsprecher, Ladebuchse usw. einwandfrei funktionieren
  • Immer gut ist eine zusätzliche Display-Schutzfolie. Sie wird auf die Glasfront des Handys geklebt und schützt es vor Kratzern
  • Reinige Dein Case regelmäßig, sonst können Schmutzablagerungen zwischen Handy und Hülle zu Kratzern führen

Wovon solltest Du lieber die Finger lassen?

Manche Smartphone Hüllen halten nicht das, was sie versprechen. Davon raten wir Dir eher ab:

  • Cases aus Metall. Sie sehen zwar schön aus, beeinträchtigen aber den Empfang und die Sendeleistung und schwächen dadurch den Akku
  • Hüllen mit Zusatz-Akku. Sie bestehen meist aus harten Materialien, die den Druck beispielsweise bei einem Stoß oder Sturz auf das Handy übertragen. Außerdem beanspruchen diese Hüllen die Ladebuchse unnötig. Besser: ein externer Zusatz-Akku wie beispielsweise eine Powerbank.

Hol Dir einen Gutschein für eine Smartphone Hülle von caseable!

Smartphone Hülle

Und, hast Du das richtige Modell für Dich schon gefunden? Wenn nicht, dann hätten wir etwas für Dich: Wenn Du noch bis einschließlich 31.05.2017 einen Tarifhaus-Vertrag abschließt, erhältst Du einen Gutschein für eine individuell gestaltbare Smartphone Hülle von caseable im Wert von 30 EURO. Einfach für ein Modell entscheiden, eines der vielen Designs auswählen oder ein eigenes Foto hochladen und bei der Bestellung den Gutscheincode, den wir Dir per Mail zuschicken, eingeben. Gilt für alle caseable-Handyhüllen: http://caseable.com/de/

* laut einer Studie des US-Marktforschungsinstituts dscout (https://blog.dscout.com/mobile-touches)

27.04.2017

LTE Highspeed
Bei uns wird mit LTE-Highspeed in der neuesten Mobilfunkgeneration 4G gesurft. Das ist deutlich schnelleres Internet im Vergleich zu einigen anderen Mobilfunk-Discountern.

Faire Datenautomatik (abwählbar)

Wenn das Datenvolumen aufgebraucht ist, dann kann man mit der Datenautomatik automatisch mit Highspeed weitersurfen. Maximal drei Mal pro Monat wird das Datenvolumen um 250 MB für einen Preis von je 3,00 € erhöht. Danach wird die Surfgeschwindigkeit auf 32 kbit/s gedrosselt. Man wird jedes Mal über die Volumenerhöhung per SMS informiert. Die Datenautomatik ist immer voreingestellt.
Die Datenautomatik kann jederzeit abbestellt werden. Die Deaktivierung kann bequem online in dem Self-Service-Portal oder bei der Kundebetreuung des Netzbetreibers veranlasst werden. Ohne Datenautomatik wird eine Benachrichtigung per SMS versendet, sobald das Datenvolumen verbraucht ist. Die Surf-Geschwindigkeit wird bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums auf bis zu 32 kbit/s gedrosselt. Es entstehen keine weiteren Kosten.

LTE Highspeed
Bei uns wird mit LTE-Highspeed in der neuesten Mobilfunkgeneration 4G gesurft. Das ist deutlich schnelleres Internet im Vergleich zu einigen anderen Mobilfunk-Discountern.

Mit Datenautomatik
Wenn das Datenvolumen aufgebraucht ist, dann kann man mit der Datenautomatik automatisch mit Highspeed weitersurfen. Maximal drei Mal pro Monat wird das Datenvolumen um 250 MB für einen Preis von je 3,00 € erhöht. Danach wird die Surfgeschwindigkeit auf 32 kbit/s gedrosselt. Man wird jedes Mal über die Volumenerhöhung per SMS informiert. Die Datenautomatik ist immer voreingestellt.

Ohne Datenautomatik

LTE Highspeed 50 MBit/s - superschnell und superfair

Bei vielen Mobilfunk-Discountern gibt es nur langsame Tarife der alten Mobilfunkgeneration 3G. Außerdem wird bei vielen Anbietern nach Erreichen des Datenvolumens drastisch gedrosselt. Oder es greift die sündhaft teure Datenautomatik.

Nicht so bei uns!

Bei uns wird mit LTE-Highspeed in der neuesten Mobilfunkgeneration 4G mit bis zu 50 MBit/s im Download und 32 MBit/s im Upload gesurft.

Highspeed-Datenvolumen erreicht? Die Surf-Geschwindigkeit wird bei uns bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums auf faire bis zu 32 kbit/s gedrosselt. Damit können viele Anwendungen im Internet immer noch genutzt werden, zum Beispiel WhatsApp. Es gibt keine Datenautomatik und es entstehen keine weiteren Kosten.

LTE Highspeed - superschnell und superfair

Bei vielen Mobilfunk-Discountern gibt es nur langsame Tarife der alten Mobilfunkgeneration 3G. Außerdem wird bei vielen Anbietern nach Erreichen des Datenvolumens drastisch gedrosselt. Oder es greift die sündhaft teure Datenautomatik.

Nicht so bei uns!

Bei uns wird mit LTE-Highspeed in der neuesten Mobilfunkgeneration 4G mit bis zu 21,6 MBit/s im Download und 11,2 MBit/s im Upload gesurft.

Wir wissen, dass es Angebote gibt, die eine höhere Maximalgeschwindigkeit kommunizieren (zum Beispiel 50 MBit/s). Darauf legen wir in unseren Angeboten keinen Wert! Warum? Eine höhere Datengeschwindigkeit bringt nahezu keine Vorteile für den Kunden. Ausführliche Informationen sind in unserem Blogartikel zu finden. Am wichtigsten ist, dass der Tarif LTE beinhaltet! Wichtig ist außerdem, dass ein faires Weitersurfen möglich ist, wenn das Datenvolumen aufgebraucht ist - ohne teure Datenautomatik.

Highspeed-Datenvolumen erreicht? Im Gegensatz zu den meisten Angeboten von Wettbewerbern kann man bei uns immer noch mit einer brauchbaren Surf-Geschwindigkeit das mobile Internet nutzen. Bei uns wird nach Erreichen des Highspeed-Datenvolumens bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums auf sehr faire bis zu 64 kbit/s reduziert. Damit können viele Anwendungen im Internet immer noch genutzt werden, zum Beispiel WhatsApp oder E-Mails. Es gibt keine Datenautomatik und es entstehen keine weiteren Kosten.

FLAT telefonieren in alle deutschen Netze (Mobilfunk und Festnetz). Ausgenommen Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

Freiminuten gelten für alle deutschen Netze (Mobilfunk und Festnetz). Ausgenommen Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

Minutenpreise gelten für alle deutschen Netze (Mobilfunk und Festnetz). Ausgenommen Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

FLAT simsen in alle deutschen Netze (Mobilfunk und Festnetz). Ausgenommen Service- und Sonderrufnummern.

Im Tarif sind monatlich kostenlose SMS in alle deutschen Netze (Mobilfunk und Festnetz) inkludiert. Ausgenommen Service- und Sonderrufnummern.

Im Tarif sind monatlich kostenlose Minuten für Telefonie in alle deutschen Netze (Mobilfunk und Festnetz) inkludiert. Ausgenommen Service- und Sonderrufnummern.

Im Tarif ist ein monatlich kostenloses Kontingent an Inklusiv-Einheiten enthalten. Die Einheiten können beliebig zum Telefonieren oder für SMS verwendet werden. Telefonate und SMS gelten in alle deutschen Netze (Mobilfunk und Festnetz). Ausgenommen Service- und Sonderrufnummern.

Preise gelten für alle deutschen Netze (Mobilfunk und Festnetz). Ausgenommen Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

Telefonieren, Simsen und Surfen ist in der EU kostenlos. Das kostenlose EU Roaming gilt nur, wenn man sich mit dem Handy im EU-Ausland befindet.

Telefonate von Deutschland ins Ausland bleiben bei vielen Anbietern teuer.

Nicht so bei uns!

In unseren Alles-Drin-Tarifen haben wir das International Paket 100 kostenlos hineingepackt.

Das International Paket 100 enthält monatlich 100 Inklusiv-Minuten für Auslandstelefonie von Deutschland in viele Länder, darunter alle EU-Länder, USA, Türkei, Russland etc.

Die Inklusivminuten gelten für Standardgespräche (ausgenommen Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen) von Deutschland in die Mobilfunknetze und Festnetze der EU-Mitgliedsstaaten sowie Albanien, Andorra, Bosnien und Herzegowina, Färöer Inseln, Französisch Guayana, Gibraltar, Grönland, Guadeloupe, Island, Israel, Kosovo, La Réunion, Liechtenstein, Martinique, Mazedonien, Moldawien, Monaco, Montenegro, Norwegen, Russland, San Marino, Schweiz, Serbien, Türkei, Ukraine, USA (nur Festland), Vatikanstadt, Weißrussland und Kanada (ausgenommen Jungferninseln, Jordan Island, kanadisch-arktischer Archipel, Mayotte, Ceuta, Melilla). Minuten die über die Inklusiv-Einheiten hinausgehen werden nach den Standardpreisen abgerechnet und gibt es bereits ab 9 Cent.

Festnetz – Ortsrufnummer kostenlos dabei!

In dem Handytarif ist eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen kostenlos inkludiert. Unter dieser Festnetznummer ist man weltweit erreichbar. Eingehende und ausgehende Telefonate im Ausland fallen unter die gültigen Roaming-Gebühren. Voraussetzung: Eine Wohn- oder Betriebsstätte im jeweiligen Ortsnetzbereich, die auf Verlangen nachgewiesen werden muss.

Eine bestehende Festnetznummer kann nachträglich auf den Tarif portiert werden. Weitere Infos dazu in unseren FAQs.

Das Endgerät kann als Hotspot verwendet werden.

Kostenlos im EU-Ausland und weiteren Ländern telefonieren und surfen!

Die folgenden Konditionen gelten nur bei Aufenthalt in den EU-Ländern (= EU Roaming) und weiteren Ländern (siehe unten):

EU Roaming betrifft nur die Handynutzung im EU Ausland. Auslandstelefonie von Deutschland ins Ausland bleibt bei den meisten Anbietern sehr teuer. Nicht so bei uns! Wir haben das Paket "International Paket 100" in unsere Tarife kostenlos hineingepackt. Damit sind 100 Minuten von Deutschland in das EU-Ausland, Türkei, Russland, USA, Kanada, Schweiz und weitere Länder inklusive.

Kostenlos im EU-Ausland und weiteren Ländern telefonieren und surfen ist bei uns mit der FLAT EU-Roaming inklusive.

Die folgenden Konditionen gelten nur bei Aufenthalt in den EU-Ländern und weiteren Ländern (siehe unten):

Multicard

Die Multicard ist kostenlos und bietet viele Vorteile. Eine Multicard ist eine zweite SIM-Karte, mit der alle Tarif-Vorteile flexibel auf mehreren Endgeräten nutzbar sind.

Das im Tarif enthaltene ungedrosselte Datenvolumen erhöht sich durch die zusätzlichen SIM-Karten nicht, sodass bei Erreichen des entsprechenden Datenvolumens durch Nutzung der SIM-Karten die Geschwindigkeit bis zum Ende des Abrechnungszeitraums auf 32 kbit/s reduziert wird.

Die kostenlose Multicard wird zusammen mit der Haupt-SIM-Karte automatisch zugeschickt und auf der Handyrechnung zu 100% rabattiert.

Festnetz – Ortsrufnummer kostenlos dabei!

In dem Handytarif ist eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen kostenlos inkludiert. Unter dieser Festnetznummer ist man weltweit erreichbar. Eingehende und ausgehende Telefonate im Ausland fallen unter die gültigen Roaming-Gebühren. Voraussetzung: Eine Wohn- oder Betriebsstätte im jeweiligen Ortsnetzbereich, die auf Verlangen nachgewiesen werden muss.

Eine bestehende Festnetznummer kann nachträglich auf den Tarif portiert werden. Weitere Infos dazu in unseren FAQs.

Multicard

Die Multicard ist kostenlos und bietet viele Vorteile. Eine Multicard ist eine zweite SIM-Karte, mit der alle Tarif-Vorteile flexibel auf mehreren Endgeräten nutzbar sind.

Das im Tarif enthaltene ungedrosselte Datenvolumen erhöht sich durch die zusätzlichen SIM-Karten nicht, sodass bei Erreichen des entsprechenden Datenvolumens durch Nutzung der SIM-Karten die Geschwindigkeit bis zum Ende des Abrechnungszeitraums auf 32 kbit/s reduziert wird.

Die kostenlose Multicard wird zusammen mit der Haupt-SIM-Karte automatisch zugeschickt und auf der Handyrechnung zu 100% rabattiert.

Super fair & flexibel:

Unsere Mobilfunktarife haben eine Mindestlaufzeit von nur 6 Monaten. Danach kann der Tarif jederzeit mit einer Frist von 30 Tagen gekündigt werden.

Super fair & flexibel:

Unsere Mobilfunktarife haben eine Mindestlaufzeit von nur 6 Monaten. Sie verlängert sich um jeweils 3 Monate, wenn sie nicht mit einer Frist von einem Monat zum Ende der Laufzeit gekündigt wird.

Super fair & flexibel:

Unsere Mobilfunktarife enthalten keine Mindestlaufzeit. Der Tarif kann jederzeit mit einer Frist von 30 Tagen gekündigt werden.

Top-Netzqualität – Nutze das größte Mobilfunknetz Deutschlands (nach Kundenanzahl)

Mit den Smartphone Tarifen von Tarifhaus telefoniert man mit Telefónica und damit im Mobilfunknetz mit den meisten Teilnehmern in Deutschland. Zwei Netze sind besser als eins: Das größte Handynetz Deutschlands kombiniert die Power von o2 und E-Plus und gehört zu den modernsten Mobilfunknetzen Europas.

Zukunftsfähige Tarife für Dein Smartphone – mit LTE 4G

Viele preisgünstige Angebote und Tarife bieten mit 3G nur die alte Mobilfunkgeneration. Bei uns surft man superschnell mit LTE-Highspeed in der neuesten Mobilfunkgeneration 4G und hat klaren Empfang. Auch in Zukunft investiert der größte Netzbetreiber Deutschlands in modernste Technologien und den Ausbau der LTE Abdeckung.

Original Netzbetreiber! Vorteile als direkter Kunde beim Netzbetreiber!

Tarifhaus - Hier sind Deine Tarife zuhause:

Tarifhaus AG
Georg-Brauchle-Ring 91
80992 München

Dein Vertragspartner für Mobilfunktarife:

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Georg-Brauchle-Ring 23-25
80992 München

Vorteile im kostenlosen Tarifhaus CLUB:

CLUB Vorteile

Der kostenlose Tarifhaus CLUB ist eine Tarife-Community. Er bietet zahlreiche Vorteile, u.a. limitierte Aktionsangebote und man kann an wechselnden Produkttests teilnehmen. Wir informieren über Neuigkeiten zu Tarifen, Sonderaktionen und weiteren CLUB - Vorteilen. Außerdem können Bestell- und Lieferstatus eingesehen, sowie Bestellungen verwaltet werden. Sicher ist: Der Tarifhaus CLUB ist in jedem Fall kostenlos.

Exklusiver CLUB Zugang

Die Tarifhaus CLUB Aktionen und Produkttests gibt es nur in limitierter Anzahl. Eine Registrierung ist nur auf Einladung oder bei erfolgreicher Bestellung möglich.

Für den Vertragsabschluss muss zunächst immer eine natürliche Person angegeben werden (z.B. Geschäftsführer oder Firmeninhaber). Als IBAN kann direkt die IBAN der Firma angegeben werden. Nach Aktivierung der SIM-Karte können im Self-Service-Portal des Anbieters mit wenigen Klicks die Rechnungsadresse und Firmendaten erfasst werden.

Für den Vertragsabschluss muss zunächst immer eine natürliche Person angegeben werden (z.B. Geschäftsführer oder Firmeninhaber). Nach Erhalt der ersten Rechnung können im Self-Service-Portal des Netzbetreibers mit wenigen Klicks die Rechnungsadresse und Firmendaten erfasst werden.

Wenn die Lieferung an eine andere Adresse als die oben angegebene erfolgen soll, gib die abweichende Lieferanschrift hier ein.

Die Rufnummer kann sofort mitgenommen werden, auch wenn der bisherige Vertrag noch läuft. Die Portierung der Rufnummer dauert ca. 8 Werktage.

Unbegrenzt + kostenlos WhatsApp und E-Mails versenden! Auch wenn das Highspeed-Datenvolumen verbraucht ist. Die Surf-Geschwindigkeit wird bei uns bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums auf faire bis zu 64 kbit/s gedrosselt. Damit können viele Anwendungen im Internet immer noch genutzt werden. Es gibt keine Datenautomatik und es entstehen keine weiteren Kosten.

Bei Rufnummernmitnahme von Fremdanbietern gibt es 25 € Bonus, diese werden auf 10 Monate verteilt auf der Handyrechnung gutgeschrieben (10 mal 2,50 €).

Wer zählt als Fremdanbieter? Oft haben Anbieter unterschiedliche Marken. Bei Tarifhaus sind Sie Kunde des Mobilfunknetzbetreibers Telefónica. Telefónica ist nach Zusammenschluss von o2 und E-Plus der größte Netzbetreiber in Deutschland. Haben Sie also beispielsweise einen Handytarif von o2, Blau, Simyo, BASE oder E-Plus, dann kann kein Rufnummernmitnahme Bonus ausbezahlt werden.

Der Tarifhaus CLUB ist ein kostenloser Service.

Im Tarifhaus CLUB kann man Tarife hinterlegen (manuell oder automatisch anhand eines Konto-Checks). Außerdem kann man sich mit anderen Tarifhaus CLUB Mitgliedern vernetzen und weitere Mitglieder einladen.

Wir informieren regelmäßig über Produkte, Tarifangebote und Vorteilsaktionen der Tarifhaus AG, Tarifhaus Online GmbH und weitere Partner mit passend zugeschnittenen Tarifangeboten.

Der Tarifhaus CLUB ist kostenlos und man kann sich jederzeit wieder abmelden.

Die Rufnummer kann zum Vertragsende des jetzigen / alten Vertrags mitgenommen werden. Die Portierung der Rufnummer dauert ca. 8 Werktage.

Mehr Informationen finden Sie unter dem Punkt Rufnummernmitnahme

Top-Netzqualität – Tarif im größten Mobilfunknetz Deutschlands (nach Kundenanzahl).

Beste D-Netz Qualität. Tarif im original Telekom Netz.

Beste D-Netz-Qualität. Tarif im original Vodafone Netz.

Der Tarifhaus CLUB ist ein kostenloser Service.

Im Tarifhaus CLUB kann man Tarife hinterlegen (manuell oder automatisch anhand eines Konto-Checks). Außerdem kann man sich mit anderen Tarifhaus CLUB Mitgliedern vernetzen und weitere Mitglieder einladen.

Wir informieren regelmäßig über Produkte, Tarifangebote und Vorteilsaktionen der Tarifhaus AG, Tarifhaus Online GmbH und weitere Partner mit passend zugeschnittenen Tarifangeboten.

Der Tarifhaus CLUB ist kostenlos und man kann sich jederzeit wieder abmelden.

Die Rufnummer kann zum Vertragsende des jetzigen / alten Vertrags mitgenommen werden. Die Portierung der Rufnummer dauert ca. 8 Werktage.

Mehr Informationen finden Sie unter dem Punkt Rufnummernmitnahme