1. Tarif-Blog
  2. Produkte und Tests

Google Maps Alternativen für den Urlaub

Gibt es Apps, die mehr können?

Google Maps Alternativen

Um sicher von A nach B zu kommen, gibt es stets mehrere Alternativen. Man fragt das Navigationsgerät im Auto, man studiert vorher selbst eine Karte oder man lässt sich fahren. Doch nicht immer ist unbedingt eine Karte oder ein Navigationsgerät nötig, um ans Ziel zu gelangen. Vor allem dann wenn man seine eigene Stadt kennt und weiß, wo was ist. Und im Zweifel gibt es immer noch den treuen Begleiter, das Smartphone, mit einer vorinstallierten Karten- und Navigationsapp. Also warum nicht einfach mal Google Maps fragen, wie man am besten zur nächsten Bushaltestelle kommt?

Kein Problem! Doch was ist zu tun, wenn man mal keine funktionierende Internetverbindung hat? Was ist, wenn das Smartphone beispielsweise Google Maps nicht unterstützt, Du grad im Funkloch steckst und unbedingt auf eine Karte angewiesen bist? Unumstritten ist, dass Google Maps in Bezug auf Karten- und Navigation definitiv die bekannteste und meist genutzte App ist. Dabei geht es nicht nur um die auf vielen Smartphones vorinstallierten Apps. Auch der Onlineservice ist für die Mehrheit der Anwender stets die erste Anlaufstelle im Internet. Doch gibt es Google Maps Alternativen? Gibt es andere Apps und Dienste, die einen genauso guten Service anbieten oder vielleicht sogar mehr können? Wir stellen einige Google Maps Alternativen vor, die auch ihr problemlos nutzen könnt.

HERE Maps als Alternative

Google Maps Alternative

Eine der besten und meist unterschätzten Alternativen zu Google Maps ist die kostenfreie App HERE Maps. Die App wurde ursprünglich von Nokia entwickelt und stellt mittlerweile den größten Konkurrenten zu Google Maps dar. Im Vergleich zu Google Maps lassen sich zwar einige Gemeinsamkeiten erkennen, doch auch viele Unterschiede sind nicht zu übersehen.

HERE Maps bietet ebenfalls eine Smartphone App und einen Onlineservice an. Die App ähnelt in einigen Punkten zwar der Oberfläche von Google Maps, allerdings profitiert HERE Maps von zahlreichen Partnerschaften, wie z.B. mit TripAdvisor oder Wikipedia, die dem Nutzer integrierte Informationen in der App anzeigen. Zudem funktioniert die Integration von öffentlichen Verkehrsmitteln, Fuß- und Radtouren sowie Autostrecken bei HERE Maps genau so gut wie bei Google Maps. Hinzukommt, dass Nutzer von HERE Maps die Möglichkeit haben, im Vorfeld weltweit Offline-Karten herunterzuladen und so die Karten- und Navigationsapp auch offline und somit ohne Internetverbindung zu nutzen, was für viele Nutzer vor allem im Urlaub einen großen Vorteil darstellt. Im Gegensatz zu Google Maps benötigen die Offline Karten von HERE Maps zudem vergleichsweise sehr wenig Smartphone Speicher und machen HERE Maps somit zu einer sehr guten Google Maps Alternative.

NavMii mit aktuellen Infos, Staus und Baustellen

Google Maps Alternative

Neben Google Maps und HERE Maps können Smartphone Nutzer auch noch auf die App NavMii zugreifen. Wie auch die anderen zwei Apps ist NavMii ebenfalls kostenlos erhältlich und stellt eine gute Google Maps Alternative dar. Grundsätzlich beinhaltet NavMii die wesentlichsten Funktionen einer Karten- und Navigationsapp und bringt Dich sicher und auf schnellstem Wege von A nach B.

Daneben bietet NavMii den exklusiven Vorteil, stets aktuelle Informationen abrufen zu können. So kann Dir die App beispielsweise nicht nur sagen, wie der aktuelle Verkehr aussieht, sondern auch wo es Baustellen und Unfälle gab und wo Du besonders in Acht sein solltest, um pünktlich ans Ziel zu kommen. Zudem bietet die App NavMii, wie auch HERE Maps, integrierte Zusatzinfos über TripAdvisor und Co. an.

Sygic Maps mit TomTom Navis

Google Maps Alternative

Unter den Navigationsgeräten gehört TomTom zu den wohl bekanntesten Marken. Die App Sygic Maps wird mit der Technik aus TomTom Navigationsgeräten betrieben und gehört daher auch zu einer der beliebtesten Apps im Bereich Karten und Navigation für Smartphones.

Grundsätzlich ist die App, wie auch alle anderen Karten Apps, in einer Basisversion kostenfrei erhältlich. Zusätzliche Features lassen sich durch kostenpflichtige In-App-Käufe hinzufügen. Zu den nützlichsten Features der Sygic Maps gehört u.a. der Spur-Assistent, eine Geschwindigkeitswarnung oder auch eine 3D-Orientierung. Zudem lässt sich die App auch mittels Sprachnavigation in zahlreichen Sprachen steuern, was sie längst zu einer guten Google Maps Alternative macht. Wie HERE Maps besitzt auch Sygic Maps einen Offline Karten Support. Wer außerdem etwas Geld in die Hand nimmt und sich beispielsweise die zahlreichen Premiumfunktionen zur App hinzukauft, ersetzt ohne Nachteile ein vollwertiges Navigationsgerät im Auto.

Google Maps Alternative: Waze

Google Maps Alternative

Eine weitere sehr gute Google Maps Alternative stellt auch die Smartphone App Waze dar. Die App Waze ist weltweit eine der beliebtesten und größten Karten- und Navigationsapps auf Nutzerbasis. Ihre grundlegende Funktionsweise liegt darin, dass die App auf Informationen ihrer Nutzer zugreifen kann, um somit beispielsweise aktuellste Informationen über Staus, Unfälle oder Verspätungen anderen Nutzern exklusiv zur Verfügung zu stellen.

Die App basiert auf dem einfachen Prinzip, dass Nutzer während der Verwendung der App automatisch Informationen und Daten an die App weitergeben, sodass jeder Nutzer von diesen Informationen im Sinne einer Community profitieren kann. Neben der automatischen Informationsverarbeitung und -sendung können Nutzer zudem auch manuell Informationen, wie bspw. über Blitzer oder Kontrollen, hinzufügen. Mit diesem Communitygedanken ermöglicht die App ihren Nutzern auch, sich mit Freunden und Verwandten vernetzen zu können. Zudem können Nutzer auch Informationen über günstige Tankstellen oder andere nützliche Informationen teilen.

Alles in allem kann man sagen, dass es viele praktische Alternativen gibt - es muss also nicht immer Google Maps sein! Das praktische ist, dass Du Deinen Datenvolumen-Verbrauch bei einigen Apps schützen kannst, da Du die Karten sogar offline abrufen kannst. Und sollte Dich Dein Datenvolumen doch mal im Stich lassen, dann hol Dir den flexiblen, fairen und günstigen Handytarif von Tarifhaus. Bei uns hast Du beispielsweise viel Datenvolumen mit 4G LTE inklusive. Fair: Ohne teure Datenautomatik. Schau vorbei unter: www.tarifhaus.de

zuletzt aktualisiert am 15.05.2019

Tarif-Blog

Erfahre mehr über Smartphones und Tarif.

  • Studententarif: So findest Du den besten Handyvertrag für Dich
    » Weiterlesen

    In der Bibliothek, in der Mensa und auch in so manch trockener Vorlesung ist das Smartphone immer mit von der Partie. Auch die Studienorganisation läuft in vielen Teilen online ab und ein Großteil der Kommunikation für Uni und Freizeit findet in den sozialen Netzwerken und den Messenger-Diensten statt. Nicht überall gibt es WLAN. Und somit ist es verständlich, dass Du als Student einen leistungsstarken, aber trotzdem günstigen Handytarif benötigst...

  • Ins Ausland telefonieren: Jetzt von Kosten-Obergrenzen in der EU profitieren
    » Weiterlesen

    Ein längeres Gespräch innerhalb der Grenzen der EU konnte früher Gebühren in dreistelliger Höhe nach sich ziehen. Ins Ausland telefonieren? Unter den Verbrauchern herrschte lange Zeit Ungewissheit zu diesem Thema. Kann ich kostengünstiger aus Deutschland ins Ausland telefonieren oder kommt es günstiger, wenn ich aus dem Land der EU aus zu Hause angerufen werden?

  • Smartphone auf dem Schiff - Achtung Kostenfalle
    » Weiterlesen

    Eine kurze E-Mail, eine SMS oder ein Selfie vom Kreuzfahrtschiff - vielen Reisenden ist nicht klar, dass sie mit dem Internet über ihr Smartphone auf hoher See schnell in eine Kostenfalle tappen können. Wer das Internet auf dem Schiff verwendet, wählt sich in das satellitengestützte Mobilfunknetz des Schiffsbetreibers ein. Ein Megabyte Datenvolumen kann dort schonmal bis zu 30 Euro kosten...

  • Kostenloses WLAN im Urlaub - und seine Fallen
    » Weiterlesen

    Der nächste Sommerurlaub ist geplant, das Ziel steht fest, das Hotel ist gebucht - und in unserem digitalen Zeitalter ist der Internetzugang für viele Urlauber genauso wichtig wie die Wellen am Strand. Gut, dass die meisten Unterkünfte für ihre Gäste kostenloses WLAN anbieten. Aber hält das Free-WiFi-Schild auch das, was es verspricht?...

  • Wie steht es bei Dir mit der Smartphone Sicherheit? Die wichtigsten Tipps.
    » Weiterlesen

    Smartphones können immer mehr. Auch die Handytarife präsentieren sich leistungsstark wie nie. Das verleitet dazu, die neuesten Apps downzuloaden und eifrig die sozialen Netzwerke zu nutzen. Wenn die Sicherheitseinstellungen nicht stimmen, haben Cyberkriminelle leichtes Spiel, an Deine Daten zu kommen. Zeit, Dir einmal grundlegend Gedanken zu machen, wie Du für mehr Sicherheit auf dem Smartphone sorgen kannst - hier erfährst Du, worauf es ankommt.

  • Brexit - welche Folgen hat er für Handyverträge und Roaming Gebühren?
    » Weiterlesen

    Seit rund drei Jahren hält das Thema Brexit nicht nur Großbritannien, sondern die gesamte Europäische Union auf Trab und sorgt für zahlreiche Unsicherheiten in vielen Bereichen, sowohl bei Unternehmen als auch bei Privatpersonen. Ein Ende ist auch jetzt im Frühjahr 2019 nicht abzusehen. Verlassen die Briten die EU? Bleiben sie mit einem Bein drin?...

  • Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die für Statistikzwecke und zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Weitere Informationen